.

Aktuelles aus der Abteilung (Januar bis Juni 2016)

Zurück zur Übersicht (Leichtathletikabteilung) / Zurück zur Startseite
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Seite wurde zuletzt am 16.6.2016 aktualisiert.  ..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meldungen für die Cross-Serie “OSTE-CUP 2016” der LAV Zeven 
(km - 15.11.2015)
. Am 24. Januar 2016 fällt in Groß Meckelsen der Startschuss zum 1. Wertungslauf der Cross-Serie “OSTE-CUP”
der LAV Zeven. TSV-Mitglieder (nur Leichtathletikabteilung) finden Hinweise zur Meldung mit der Bitte um Beachtung hier als
PDF- und Word-Datei
=>
Alle Informationen zum Oste-Cup 2016 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte vormerken: Termin Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung 
(km - 7.1.2016). Die Mitgliederversammlung (Jahresversammlung) der Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde findet am
Freitag, 26. Februar 2016, um 17:00 Uhr im Boots- und Vereinshaus des TSV in der Gnattenbergstraße statt.
=> Einladung / Tagesordnung (Später - Jetzt hier)
=> Aus organisatorischen Gründen musste der Beginn auf 17:00 Uhr vorverlegt werden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TSV Bremervörde ist 2016 Ausrichter der Kreis-Staffelmeisterschaften
Neuer Termin !
(km - 9.1.2016). Am Sonnabend, 18. Juni 2016, ist die Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde Ausrichter der Meister-
schaften des Kreis-Leichtathletikverbandes (KLV) Rotenburg in den
Kurz- und Langstaffeln.

Staffelstabuebergabe2015

Angeboten werden auf der Sportanlage in Bremervörde-Engeo am Birkenweg für die Altersklassen
U10 bis zu den Erwachsenen nach den Vorgaben der Deutschen Leichtathletikordnung (DLO):
4x50m, 4x75m, 4x100m, 3x800m sowie 3x1000m. Nach dem derzeitigen Planungsstand wird es
bei den Erwachsenen keine Seniorenwertung geben, dort also nur die Wertung in der Frauen- und
Männer-Hauptklasse. Es erfolgt eine elektronische Zeitmessung.
Voraussichtlich werden auch ein oder zwei Nachbarkreise im Rahmen der Veranstaltung in Bremer-
vörde ihre Staffelmeisterschaften bei getrennter Wertung mit ausrichten.

Alle Infos zu den Kreismeisterschaften finden Sie zeitgerecht hier auf der Home-Page.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bericht der Leichtathletikabteilung für das TSV-Jahrbuch 2015
Den bewusst relativ kurz gehaltenen Bericht von Sport- und Pressewart Klaus Michalski für das von ihm nicht sonderlich geliebte
Jahrbuch des TSV Bremervörde finden Sie hier (PDF - 626 KB) 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Termin Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung 
(km - 2.2.2016). Die Mitgliederversammlung (Jahresversammlung) der Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde findet am
Freitag, 26. Februar 2016, um 17:00 Uhr im Boots- und Vereinshaus des TSV in der Gnattenbergstraße statt.
=> Einladung / Tagesordnung (PDF) / Aus organisatorischen Gründen musste der Beginn auf 17:00 Uhr vorverlegt werden.
=> Ankündigung der Mitgliederversammlung in der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 13. Februar 2016 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Janosch Bieck absolviert Ehrungs-Marathon

JanoschBieck260216Bremervoerde3

(km - 26.2.2016). Einen wahren Ehrungs-Marathon absolvierte Janosch Bieck vom TSV Bremervörde am
heutigen Freitag. Am Nachmittag wurde er auf der Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung auf-
grund seiner Leistungen in 2015 bei der männlichen Jugend U20 mit unter anderem drei Landesmeister-
titeln erneut zum „Leichtathlet des Jahres“ ernannt (Bild links), dazu wurde ihm für eben diese Leistungen
von der Vorsitzenden des TSV-Fördervereins Leichtathletik/Turnen, Dagmar Michaelis, die dafür ausge-
lobte Leistungsprämie des Vereins überreicht.
Im Anschluss an die Versammlung ging es dann weiter nach Groß Meckelsen zum Verbandstag des
KLV Rotenburg. Dort wurde Janosch Bieck mit dem Sparkassen-Wanderpokal für die punktbeste Leis-
tung 2015 im KLV bei der männlichen Jugend ausgezeichnet, dazu bekam er für seine Top-30-Platzie-
rung in der Jahresbestenliste des Deutschen Leichtathletikverbandes - dort rangiert der Bremervörder im
Kugelstoßen bei der U20 auf Platz 17 - die DLV-Bestennadel in Gold verliehen.

=> Ausführliche Berichte zur Mitgliederversammlung der TSV-Leichtathletikabteilung sowie zum Ver-
=> bandstag des KLV Rotenburg finden Sie hier in der nächsten Woche.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TSV-Leichtathleten: Abteilungsleiterposten bleibt für ein weiteres Jahr vakant
Janosch Bieck erneut zum “Leichtathlet des Jahres” ernannt

(km - 2.3.2016)
. Auf der auch in diesem Jahr nur mäßig besuchten Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung des TSV
Bremervörde waren wie üblich die ‘Ehrungen‘ und ‘Wahlen‘ die wohl am meisten im Fokus stehenden Tagesordnungspunkte (TOP).
Ungewöhnlich auch der frühe Beginn um 17:00 Uhr, dieses hatte aber den einfachen Grund, dass Sport- und Pressewart Klaus
Michalski und Janosch Bieck im Anschluss noch zum Verbandstag des Kreis-Leichtathletikverbandes Rotenburg nach Groß
Meckelsen mussten.
Marcus Bieck leitete die Versammlung in seiner gewohnt lockeren Art und Weise und überbrachte nach den ersten TOP’s wie Be-
grüßung, Genehmigung der Tagesordnung und Genehmigung des Protokolls der Versammlung 2015 auch in seiner Eigenschaft als
Sportwart des Hauptvereins die Grüße des TSV-Vorstandes.
Nach den Kurzberichten von Mario Pfeiffer (Obmann Deutsches Sportabzeichen) und Marcus Bieck als Trainer gab Sport- und
Pressewart Klaus Michalski in seinem Bericht neben einigen seinen Zuständigkeitsbereich betreffenden allgemeinen Hinweisen
einen relativ kurz gefassten Überblick über die derzeitige Athletensituation in der Abteilung und die erzielten Leistungen im Wett-
kampfjahr 2015. Dazu wurde von ihm auch darauf hingewiesen, dass grundsätzlich alle aktuellen Infos zur Leichtathletikabteilung
auf seiner Home-Page www.klau-mich.info zu finden sind.
Im TOP ‘Ehrungen‘ überreichte die 1. Vorsitzende des TSV-Fördervereins ‘Leichtathletik/Turnen‘, Dagmar Michaelis, eine Urkunde
und die vom Verein ausgelobte Leistungsprämie an Janosch Bieck für seine in 2015 errungenen Meister- und Vizemeistertitel auf
Landesebene.
Janosch Bieck macht das Double
Doch damit nicht genug der Ehre für Janosch Bieck, der aufgrund seiner hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr wenig
überraschend erneut zum “Leichtathlet des Jahres“ ernannt wurde, damit das Double perfekt machte und von Klaus Michalski den
Wanderpokal und eine Ehrenurkunde überreicht bekam.
=> Mehr zum Ehrungs-Marathon von Janosch Bieck lesen Sie im vorstehenden Bericht
Nach dem Kassen- und Kassenprüfungsbericht durch Kassenwartin Martina Hadeler wurde der Vorstand auf Antrag von Marcus
Bieck einstimmig entlastet und auch bei dem dann folgenden TOP ‘Wahlen‘ gab es keine Überraschungen. Für den Posten Ab-
teilungsleiterin/Abteilungsleiter konnte trotz intensiver Bemühungen des Vorstandes im Vorfeld der Mitgliederversammlung auch in
diesem Jahr niemand begeistert werden und bleibt damit auch im inzwischen fünften Jahr vakant. Somit wird die Abteilung weiterhin
von der stellvertretenden Abteilungsleiterin Carmen Schwerdtfeger mit tatkräftiger Unterstützung der übrigen Vorstandsmitglieder
geführt. Martina Hadeler als Kassenwartin und Klaus Michalski als Sport- und Pressewart wurden durch Wiederwahl für zwei weitere
Jahre im Amt bestätigt.
Nach Bekanntgabe einiger Termine und weiterer allgemeinen Infos sowie einer Vorschau auf das Wettkampfjahr 2016 wurde die Ver-
sammlung bereits um 18:15 Uhr geschlossen und es folgte ein gemütliches Beisammensein mit dem vor allem von den jungen
Aktiven schon sehnsüchtig erwarteten und inzwischen obligatorischen Pizzaessen.
=> Protokoll der Mitgliederversammlung 
=> Kurzfassung des Berichtes in der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 2. März 2016
=> Berichte vom KLV-Verbandstag in der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 2. März 2016
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Janosch Bieck ist “Sportler des Jahres” beim TSV Bremervörde 
Ehrung auch für Vater Marcus Bieck

JanoschBieck040316TSV1

(km - 5.3.2016). Eine Woche nach der Mitgliederversammlung der TSV-Leichtathletikabteilung, wo Kugel-
stoßer Janosch Bieck zum “Leichtathlet des Jahres“ ernannt wurde, ging der Ehrungs-Marathon für ihn in
die nächste Runde. Auf der Mitgliederversammlung des TSV Bremervörde (Hauptverein) wurde das derzeitige
Aushängeschild der Abteilung zum “Sportler des Jahres” gekürt und für seine hervorragenden Leistungen im
vergangenen Jahr mit einem Pokal und einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Mit einem Präsent geehrt wurde Marcus Bieck. Der aus alter Verbundenheit für den TV Norden startende
Vereins-Turn- und Sportlehrer und Trainer der jugendlichen Mehrkämpferinnen wurde im letzten Jahr in Zittau
Deutscher Seniorenmeister der Altersklasse M45 im Speerwurf.
Update’s:
7.3.: => Bericht zur Mitgliederversammlung (BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 7.3.)
8.3.: => Ehrungen - Teil 1 - auf der Mitgliederversammlung (BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 8.3.)
9.3.: => Ehrungen - Teil 2 - auf der Mitgliederversammlung (BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 9.3.)
<= “Sportler des Jahres 2015“: Janosch Bieck Grossansicht

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TSV-Jahrbuch 2015 ist fertig

TSVJahrbuch2015Titelblatt

Von Klaus Michalski
(5.3.2016). Das TSV-Jahrbuch 2015 ist fertig und ab sofort in der TSV-Geschäftsstelle erhältlich. Zu
der nicht optimalen Druckqualität, wodurch viele der Bilder blass und kontrastarm wirken, vor allem
aber zu den fehlenden Bildbeschreibungen, werde ich mich hier nicht weiter auslassen. Ändern lässt
sich das ja sowieso nicht mehr.

Der Bericht der Leichtathletikabteilung für das Jahrbuch mit den Bildern und den Bildbeschreibungen
kann hier abgerufen werden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Drei Bremervörder starteten beim „Oste-Cup“

AlidaHeinzHanna280216

Alida Jessen (links), Heinz
Kück, Hanna Burfeind Grossansicht

(km - 19.3.2016). Nach dem Crosslauf „Um den Bahberg“ auf dem Trimmpfad im Großen
Holz bei Zeven am letzten Sonntag ist auch die diesjährige vierteilige Cross-Serie „Oste-
Cup“ der LAV Zeven bereits wieder Geschichte. Der TSV Bremervörde war in diesem Jahr
nur mit einem Trio vertreten, herausragend dabei der Klassensieg in der Serienwertung
von Alida Jessen (W15). Hanna Burfeind (U18) wurde Dritte, Heinz Kück (M60 und
älter) landete auf dem vierten Platz.
=> Alle Ergebnislisten und den Endstand der Oste-Cup-Wertung finden Sie hier 
Berichte der BREMERVÖRDER ZEITUNG (BZ) von den vier Cup-Veranstaltungen -
Nur für den Nordkreis Rotenburg:

- Crosslauf des VfL Sittensen (Oste-Cup 1/4) in Groß Meckelsen
- Crosslauf “In der Ahe” (Oste-Cup 2/4) in Zeven
- Crosslauf am Helvesieker Berg (Oste-Cup 3/4) in Scheeßel 
- Crosslauf “Um den Bahberg” (Oste-Cup 4/4) in Zeven
Autor aller Berichte (mit den obligatorischen Änderungen der Redaktion der BZ) war
Sport- und Pressewart Klaus Michalski.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Stadt Bremervörde ehrt Kugelstoßer Janosch Bieck

Bremervoerde060416FischerJanosch3

(km - 6.4.2016). Bei der heutigen Sportlerehrung der Stadt Bremervörde wurde aus der
Leichtathletikabteilung des TSV Bremervörde Janosch Bieck durch Bürgermeister Detlev
Fischer
für seine herausragenden Leistungen im Jahr 2015 geehrt und erhielt eine Urkunde
der Stadt Bremervörde mit dem folgenden Text:
Die Stadt Bremervörde ehrt für herausragende Leistungen und Verdienste im
Sport Herrn Janosch Bieck, verbunden mit einem Dank für den persönlichen Ein-
satz und mit guten Wünschen für die Zukunft.
Bremervörde, den 6. April 2016
Fischer
Bürgermeister
Bild links: Bürgermeister Detlev Fischer und Janosch Bieck Grossansicht 
Update vom 9.4.: Bericht der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 9. April 2016 
Update vom 10.4.: Bericht des ANZEIGER AM SONNTAG vom 10. April 2016

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bezirks- und Kreisrekorde durch Thomas von See

ThomasvonSee2016

Thomas von See Grossansicht

(km - 12.4.2016). Erfolgreich in die neue Saison und die neue Altersklasse ist Thomas von See
vom TSV Bremervörde gestartet. Der jetzt in die M55 aufgerückte Wurf- und Stoßspezialist stellte
beim ersten Werfertag des Geestemünder TV in Bremerhaven einen neuen Rekord für den NLV-
Bezirk Lüneburg im Gewichtwurf und vier Kreisrekorde für den KLV Rotenburg im Kugelstoßen,
Gewicht-, Diskus- und Hammerwurf auf.
Das 11,340 Kg schwere Gewicht schleuderte von See auf 13,85 Meter und damit verbesserte er
die seit 2007 von Klaus Dzwiza (TSV Wehdel) gehaltene Bezirksrekordmarke um sieben Zenti-
meter. Im Kreis Rotenburg hatte in dieser Altersklasse bis dato noch kein Athlet diese nur den
Seniorinnen und Senioren vorbehaltene Disziplin absolviert.
Die Kugel (6 Kg) wuchtete der Bremervörder auf 11,30 Meter und damit löschte er die 31 Jahre
alte Bestmarke (10,72 Meter / Klaus Huth / TSV Bremervörde) aus der Kreisrekordliste.
Den bisherigen Kreisrekord im Diskuswurf (1,5 Kg / 36,52 Meter) hatte 1991 ebenfalls Klaus Huth
aufgestellt, in Bremerhaven stelle Thomas von See nun mit 38,03 Meter seinen dritten Kreisrekord
des Tages auf.
Der „Hammer“ dann im Hammerwurf mit Kreisrekord Nummer vier. Hier war seit 1995 Hans-

Hermann Neblung von der LAV Zeven mit 22,90 Meter Rekordinhaber, seit Bremerhaven heißt auch in dieser Disziplin der neue
Kreisrekordler Thomas von See, der das 6 kg schwere Sportgerät auf 40,14 Meter (!) schleuderte.
=> Ergebnisliste vom Werfertag in Bremerhaven (6.4.2016) 
=> Update vom 16.4.: Bericht der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 16. April 2016 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zwei Kreismeistertitel für Bremervörder Leichtathleten
Jannes Wittig und Linus Otaka in Zeven über 800 Meter erfolgreich / Alida Jessen läuft Bestzeit über die gleiche Distanz

(km - 5.6.2016). Im ersten von vier Laufabenden der LAV Zeven waren auch die Kreismeisterschaften des KLV Rotenburg über 800
Meter (nur für die Altersklassen U10, U12, U14) und über 5000 Meter (U18 und älter) integriert. Mit Linus Otaka (M10) und Jannes
Wittig (M11) stellte der TSV Bremervörde in Zeven zwei Kreismeister.

JasperJannesLinusZeven020616A

Linus benötigte für die 800 Meter 3:07,26 Minuten, für Jannes blieb die Stoppuhr nach
den zwei Stadionrunden bei 2:47,98 Minuten stehen.
Alida Jessen (weibl. Jugend U16 - W15) belegte in der offenen Wertung ebenfalls über
800 Meter in neuer persönlicher Bestzeit von 2:34,03 Minuten den 1. Platz. Diese neue
Bestzeit hatte allerdings nicht lange Bestand. Bereits zwei Tage später konnte sich die
15-jährige bei einem Sportfest in Horneburg im Kreis Stade erneut steigern und wurde
auch dort Erste in 2:31,97 Minuten.
Nach Absprache mit der Redaktion der BREMERVÖRDER ZEITUNG (BZ) wird Presse-
wart Klaus Michalski vom 1. Laufabend einen Bericht über die Leistungen der Athleten
aus dem Nordkreis Rotenburg (TSV Bremervörde, TSV Gnarrenburg, TuS Alfstedt) ver-
fassen.

Update vom 8. Juni 2016: 
=> Bericht der BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 8. Juni 2016 

Das Bild oben zeigt drei Kreismeister aus dem Nordkreis Rotenburg (von links): Jasper Vestergaard (M9 / TuS Alfstedt) sowie Jannes
Wittig (M11) und Linus Otaka (M10), beide vom TSV Bremervörde => Zur Gesamtaufnahme
=> Ergebnisliste Zeven (2.6.2016) 
=> Ergebnisliste Horneburg (4.6.2016) 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kreismeisterschaften KLV Rotenburg “Kurz- und Langstaffeln” in Bremervörde abgesagt !
(km - 16.6.2016).
Der Kreis-Leichtathletikverband (KLV) Rotenburg hat die Kreismeisterschaften in den Kurz- und Langstaffeln am
18. Juni in Bremervörde abgesagt. Bis zum offiziellen Meldeschluss (+ 18 Stunden) haben aus dem KLV nur vier Vereine insge-
samt zehn Staffeln gemeldet. Bei einem derart unbefriedigenden Meldeergebnis ist der organisatorische Aufwand - unter anderem
mit einer elektronischen Zeitmessanlage - in keiner Weise gerechtfertigt, so die Aussage des KLV-Vorsitzenden Theo Maxin zu
dieser Entscheidung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben  
Zurück zur Übersicht (Leichtathletikabteilung)
Zurück zur vorherigen Seite 
Zurück zur Startseite